News
 

Erschütternde Details im Missbrauchsskandal von Ettal

Ettal (dpa) - Im bayerischen Kloster Ettal sind Kinder jahrelang sexuellem Missbrauch ausgesetzt gewesen. Das hat der von der Abtei eingesetzte Sonderermittler Thomas Pfister in einem erschütternden Bericht geschildert. Pfister sagte, man müsse von rund einhundert Opfern ausgehen. Im Skandal um sexuellen Missbrauch bei den Regensburger Domspatzen ging es um zwei frühere leitende Geistliche des Knabenchors. Die beiden Männer starben 1984 und sollen damals wegen der Taten zu Haftstrafen verurteilt worden sein.
Kriminalität / Kirchen
05.03.2010 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen