News
 

Erschlagener Julien: Vater gesteht Tötung

Berlin (dpa) - Der gewaltsame Tod des zwölfjährigen Julien aus Berlin ist aufgeklärt. Der Vater des Jungen hat gestanden, seinen Sohn erschlagen zu haben. Zuvor war der Mann in Düsseldorf eher per Zufall festgenommen worden. Er war über einen Zaun geklettert und dabei beobachtet worden. Das genaue Motiv für die Tat ist weiter unklar. Die Leiche des Zwölfjährigen war in der Nacht zum Mittwoch im Keller eines Mietshauses im Bezirk Reinickendorf entdeckt worden. Zuvor soll es einen Streit zwischen Vater und Sohn gegeben haben.

Kriminalität / Berlin
25.04.2011 · 00:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen