Günstigster Preis für Klammlose auf www.4lose.de Paypal
 
News
 

Erschießung von Wissenschaftler: Iran beschuldigt USA und Israel

Teheran (dts) - Der Iran hat die USA und Israel beschuldigt, an der Erschießung eines iranischen Wissenschaftlers beteiligt gewesen zu sein. Der Sprecher des iranischen Parlaments, Ali Laridschani, bezeichnete die Erschießung des iranischen Wissenschaftlers, der am Samstag vor der Tür seines Hauses von einem vorbeifahrenden Motorrad aus erschossen worden war, als "US-zionistischen terroristischen Akt". "Der gestrige US-zionistische terroristische Akt, der gegen die Elite des Irans gerichtet ist, ist ein demonstratives Beispiel für die Feindschaft der USA (gegen den Iran)", sagta Laridschani nach Angaben von "Press TV".

Bei dem Erschossenen soll es sich um einen Atom-Experten handeln, der Verbindungen zur Iranischen Atomenergieorganisation unterhalten und als Nuklearphysik-Professor an einer iranischen Universität gelehrt haben soll.
Iran / USA / Israel / Weltpolitik / Terrorismus / Gewalt
24.07.2011 · 18:10 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen