News
 

Ersatzbetrieb für Großflughafen: Ruhiger Start in Tegel

Schönefeld (dpa) - Es hätte ein Festtag sein sollen: Heute wäre der milliardenschwere Hauptstadtflughafen eröffnet worden. Stattdessen richten sich Betreiber und Airlines auf schwierige Monate an den bisherigen Standorten Tegel und Schönefeld ein. Bislang haben die Flughäfen die zusätzliche Belastung gut verkraftet. Es sei ein milder und ruhiger Auftakt gewesen, sagte Flughafensprecher Ralf Kunkel. In den nächsten Wochen werde es schwieriger. Fluggäste sollten auf jeden Fall mehr Zeit für die Anreise und den Aufenthalt einplanen.

Luftverkehr / Flughafen / Berlin / Brandenburg
03.06.2012 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen