News
 

Erpressung von Franjo Pooth gescheitert

Düsseldorf (dpa) - Ein 25-jähriger Kölner hat versucht, Verona Pooths Ehemann Franjo zu erpressen. Der Mann sei von Zivilpolizisten bei einem Treffen mit Pooths Anwalt festgenommen worden und habe gestanden, bestätigte die Polizei einen Bericht der «Bild»-Zeitung. Der Student habe sich als russischer Detektiv ausgegeben und behauptet, es seien auf Pooths Namen ohne dessen Wissen Schwarzgeldkonten in Luxemburg angelegt worden. Gegen eine fünfstellige Summe würde er die Konten löschen.
Kriminalität / Leute
01.07.2009 · 11:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen