News
 

Eröffnung des Hauptstadtflughafens verzögert sich

Berlin (dts) - Der Flughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld wird voraussichtlich doch nicht am 3. Juni dieses Jahres eröffnet. Regierungskreise bestätigten am Dienstag entsprechende Medienberichte. Eine Sprecherin der Flughafengesellschaft wollte gegenüber der dts Nachrichtenagentur die Verzögerung nicht bestätigen und verwies auf eine Pressekonferenz der Betreiber am Mittag.

Grund für die Verschiebung von möglicherweise mehreren Wochen sind Berichten der "Bild"-Zeitung zufolge Probleme beim Brandschutz. Noch vor zwei Wochen hieß es von Seiten des technischen Geschäftsführers Manfred Körtgen, dass die Genehmigungen auch für den Brandschutz auf dem Weg seien. Doch schon damals gab es Meldungen über die mangelnde Funktionsfähigkeit der Belüftungsanlage im Fall eines Brandes im Terminal. Sollte es tatsächlich zu zu einer Verzögerung kommen, wäre es bereits die zweite Verschiebung. Ursprünglich sollte er im November 2011 in Betrieb gehen und die bisherigen Berliner Airports Tegel und Schönefeld ablösen.
DEU / Luftfahrt
08.05.2012 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen