News
 

Ernst für «Grünhelm»-Einsätze der Bundeswehr im Ausland

Berlin (dpa) - Linke-Chef Klaus Ernst hat sich offen für humanitäre Auslandseinsätze der Bundeswehr gezeigt. Er gehe davon aus, dass es auf dem Erfurter Parteitag zum neuen Parteiprogramm im Oktober Anträge zu dieser Frage geben werde, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Er würde das begrüßen. Ernst befürwortete damit einen Vorschlag seines Vorgängers Oskar Lafontaine, «Grünhelm»-Einsätze etwa zur Bewältigung von Naturkatastrophen im Ausland zuzulassen. Der derzeitige Parteiprogramm-Entwurf enthält eine klare Absage an Kampfeinsätze deutscher Soldaten.

Parteien / Linke / Bundeswehr
19.06.2011 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen