News
 

Erneute Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Leipzig (dpa) - In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben am frühen Morgen weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst begonnen. Mehrere Tausend Mitarbeiter sollen die Arbeit ganztägig niederlegen, wie die Gewerkschaft Verdi im Vorfeld mitteilte. In Leipzig solidarisierte sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft mit den Streikenden. Allein in Leipzig werden deshalb 33 Kitas und Horte bestreikt, sagte ein Verdi-Sprecher. Auch Regionen in Brandenburg, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sind heute vom Tarifkonflikt betroffen.

Tarife / Öffentlicher Dienst
22.03.2012 · 06:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen