News
 

Erneute Regierungspleite in Washington abgewendet

Washington (dpa) - In Washington ist ein erneuter staatlicher Finanzkollaps fürs erste abgewendet worden. Der Senat hat am Abend mit breiter Mehrheit den Weg für einen Übergangsetat bis Mitte November freigemacht. Damit wird verhindert, dass der Regierung zum 1. Oktober das Geld ausgeht und Bundesbehörden schließen müssen. Es ist bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass eine Lahmlegung der Regierung drohte. Im Frühjahr und Sommer konnte eine solche Zuspitzung erst nach erbitterter Konfrontation zwischen Demokraten und Republikanern in letzter Minute abgewendet werden.

Finanzen / USA
27.09.2011 · 02:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen