News
 

Erneute Geiselnahme auf den Philippinen

Manila (dts) - Auf den Philippinen hat es heute eine erneute Geiselnahme gegeben. Nach Angaben eines Sprechers der Behörden wurden bis zu 75 Personen, darunter Grundschullehrer und Schüler, in der Provinz Agusan del Sur im Süden des Landes gefangen genommen. Die 19 bewaffneten Geiselnehmer flohen nach der Tat mit ihren Opfern. Ende November waren bei einem Geiseldrama in einer anderen Provinz im Süden des Inselstaates 57 Menschen getötet worden. Die Regierung verhängte in der Folge das Kriegsrecht über die Region.
Philippinen / Gewalt
10.12.2009 · 08:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen