News
 

Erneut Zwischenfall in Atomlager Asse

AtommüllfässerGroßansicht
Salzgitter (dpa) - Die Atomenergie kommt aus der Vertrauenskrise nicht heraus. Nur elf Tage nach erneuten Pannen im Kernkraftwerk Krümmel in Schleswig-Holstein kam es zu weiteren Entdeckungen von radioaktiven Laugen-Belastungen im niedersächsischen Atommüll-Lager Asse. Wie das Bundesamt für Strahlenschutz mitteilte, ist eine Gefährdung des Betriebspersonals und der Umgebung der Asse aber ausgeschlossen. Die gemessene Radioaktivität liege unterhalb der Freigrenzen der Strahlenschutzverordnung. Nach etlichen Pannen war dem ehemaligen Betreiber die Verantwortung entzogen worden. Seit Januar ist das Bundesamt für Strahlenschutz zuständig.
Atom / Asse
15.07.2009 · 18:07 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen