News
 

Erneut zwei Fernzüge mit Hitzeproblemen

Bielefeld (dpa) - Bei der Deutschen Bahn sind erneut Hitzeprobleme bei zwei Fernzügen aufgetreten. Auf der Strecke Berlin-Amsterdam wurde ein IC wegen einer defekten Klimaanlage gestoppt, die Fahrgäste auf andere Züge verteilt. Außerdem wurde ein ICE zwischen München und Lübeck geräumt. Man sei zur Zeit sehr vorsichtig, hieß es bei der Bahn. Nach Angaben des Unternehmens gab es seit Samstag Klimaanlagen- Probleme bei rund 40 Zügen. Am Wochenende hatten mehrere Schüler in einem brütend heißen ICE einen Hitzekollaps erlitten. Gegen den Zugchef wird ermittelt.
Wetter / Hitze / Bahn
15.07.2010 · 02:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen