News
 

Erneut Zivilisten bei Nato-Angriff in Afghanistan getötet

Kabul (dts) - Bei einem Luftangriff der Nato im Süden Afghanistans sind heute erneut Zivilisten ums Leben gekommen. Wie die NATO-geführte ISAF mitteilte, seien bei einem Luftangriff in der Provinz Kandahar fünf Zivilisten getötet und zwei weitere verletzt worden. Erst am Sonntag hatte es in der benachbarten Provinz Helmand zivile Todesopfer gegeben. Nach ISAF-Angaben sind zwölf Zivilisten getötet worden, als eine Rakete der Truppen ihr Ziel verfehlte.
Afghanistan / Nato / Luftangriff
15.02.2010 · 19:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen