News
 

Erneut über 1000 Tunesier auf Lampedusa eingetroffen

Lampedusa (dpa) - Der Zustrom von Flüchtlingen aus Tunesien nach Lampedusa reißt nicht ab. Die italienische Regierung hat deshalb die Wiedereröffnung des Hauptflüchtlingslagers der Insel beschlossen. Rom hatte bisher eine Wiedereröffnung des Lagers abgelehnt, um die Flüchtlinge «nicht zusätzlich zu ermutigen». Die Lager waren vor etwa einem Jahr geschlossen worden. In der Nacht kamen erneut knapp 1000 tunesische Flüchtlinge mit ihren Booten auf der winzigen Insel zwischen Sizilien und der nordafrikanischen Küste an.

Unruhen / Migration / Italien / Tunesien
13.02.2011 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen