News
 

Erneut tödliche Schüsse auf Demonstranten in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei den Protesten der Regimegegner in Syrien sind erneut tödliche Schüsse auf Demonstranten gefallen. Reporter und Augenzeugen berichteten, Angehörige der Sicherheitskräfte hätten außerhalb der Stadt Al-Sanamien südlich von Damaskus auf Zivilisten geschossen. Diese warene auf dem Weg in die Unruheprovinz Daraa, um die Demonstranten dort zu unterstützen. Zur Zahl der Opfer liegen noch keine gesicherten Angaben vor. Die Opposition sprach auf ihren Websites von 23 Toten.

Unruhen / Syrien
25.03.2011 · 16:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen