News
 

Erneut Selbstmordanschlag in Peshawar

Islamabad (dpa) - Die nordwestpakistanische Stadt Peshawar ist am Morgen erneut von einem Anschlag erschüttert worden. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben, als ein Selbstmordattentäter seine Autobombe nahe einer Polizeistation zündete. Etwa 20 Menschen wurden verletzt. Seit dem Start einer Armeeoffensive gegen radikal- islamische Aufständische Mitte Oktober werden in Peshawar immer wieder Anschläge verübt.
Konflikte / Pakistan
16.11.2009 · 06:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen