News
 

Erneut Schadenersatz für Lehman-Anleger

Hamburg (dpa) - Erneut hat das Hamburger Landgericht einem Anleger Schadenersatz für ein von ihm erworbenes Zertifikat der insolventen US-Investmentbank Lehman Brothers zugesprochen. Geklagt hatte eine 61 Jahre alte Kundin der Hamburger Sparkasse, die im Oktober 2007 eine Lehman-Anleihe im Wert von 10 000 Euro erworben hatte. Die Bank habe die Frau bei dem Verkauf nicht darüber aufgeklärt, ob und gegebenenfalls in welcher Höhe das Institut eine Gewinnmarge kassiere, urteilte der Richter.
Prozesse / Banken / Urteile
01.07.2009 · 11:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen