News
 

Erneut Öl aus Unglücksfrachter ausgetreten

Wellington (dpa) - Aus dem vor Neuseeland havarierten Frachter «Rena» ist in der Nacht erneut Öl ausgetreten. Insgesamt gelangten etwa zehn Tonnen Schweröl in das Meer. Der neue Fleck wurde bei einem Beobachtungsflug über dem Containerschiff entdeckt, das seit Anfang Oktober auf einem Riff an der Nordküste Neuseelands festliegt. In den Tanks sind nach Behördenschätzungen noch rund 1000 Tonnen Öl. 350 Tonnen waren in den ersten Tagen nach dem Unglück ausgelaufen und haben 30 Kilometer Küste verschmutzt.

Schifffahrt / Umwelt / Neuseeland
23.10.2011 · 01:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen