News
 

Erneut Mord an Oppositionspolitiker auf den Philippinen

Manila (dts) - Auf den Philippinen ist heute der Parteivorsitzende der linken Oppositionspartei Bayan Muna erschossen worden. Wie die lokale Menschenrechtsorganisation Karapatan mitteilte, war Fernando Baldomero zu Beginn des Jahres nur knapp einem Anschlag entkommen und wurde jetzt vor seinem Haus niedergeschossen, als er eines seiner Kinder in die Schule bringen wollte. Er starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus an seinen schweren Hals- und Kopfverletzungen. Es ist der bisher letzte Mord in einer ganzen Reihe von Verbrechen, denen immer wieder oppositionelle Politiker, Journalisten oder Aktivisten zum Opfer fallen.
Philippinen / Kriminalität / Gewalt / Terrorismus
05.07.2010 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen