News
 

Erneut mehr als 2600 Gewalttaten in Zügen

Berlin (dpa) - Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr erneut fast als 2700 Gewalttaten in Zügen erfasst. Registriert wurden etwa 2500 Körperverletzungen und knapp 180 Raubdelikte, wie das Bundesinnenministerium auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion antwortete. Mit insgesamt 2683 Delikten lag die Gesamtzahl damit auf dem Niveau des Jahres 2012, als 2641 Fälle gezählt wurden. Genauer aufgeschlüsselt wurden diese Straftaten nicht. Im Jahr 2012 lag die Aufklärungsquote demnach bei 75 Prozent.

Kriminalität / Verkehr / Bahn
26.02.2014 · 15:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen