News
 

Erneut Gewalt bei britischen Studenten-Protesten

London (dpa) - Die Demonstrationen britischer Studenten sind erneut eskaliert. Im Londoner Regierungsviertel kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Ein Einsatzwagen wurde zerstört, mindestens zwei Beamte trugen Verletzungen davon. Mehrere Demonstranten wurden festgenommen. Die Polizei hielt einige Studenten stundenlang eingekesselt, um die Lage zu kontrollieren. Studenten und Universitätsmitarbeiter wehren sich gegen die geplante Erhöhung der Studiengebühren auf umgerechnet rund 10 400 Euro pro Jahr.

Hochschulen / Proteste / Großbritannien
24.11.2010 · 21:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen