News
 

Erneut Gefechte an thailändisch-kambodschanischer Grenze

Bangkok (dpa) - An der thailändisch-kambodschanischen Grenze haben sich Truppen beider Staaten wieder Feuergefechte geliefert. Die Kämpfe flammten erneut in der Nähe eines Tempels auf. Bislang gibt es nach Angaben der thailändischen Armee keine Berichte über Opfer. Gestern waren bei den Gefechten vier thailändische und drei kambodschanische Soldaten getötet worden, insgesamt 19 Soldaten wurden verletzt. Rund 10 000 Menschen wurden auf thailändischer Seite in Sicherheit gebracht. Beide Seiten machten sich gegenseitig für den Ausbruch der Kämpfe verantwortlich.

Konflikte / Thailand / Kambodscha
23.04.2011 · 06:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen