News
 

Erneut Feueralarm im Zentralgebäude der Europäischen Kommission

Brüssel (dts) - Im Zentralgebäude der Europäischen Kommission in Brüssel ist erneut Feueralarm ausgelöst worden. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, war der Grund für den Alarm ein Wasserrohrbruch in der 13. Etage des EU-Hauptquartiers, welcher durch einen defekten Dampfkessel ausgelöst wurde. Die etwa 2.000 Mitarbeiter wurden kurz nach dem Alarm evakuiert, konnten jedoch mittlerweile an ihre Schreibtische zurück kehren. Erst vor gut einer Woche war an dem EU-Sitz in Brüssel ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand wurde damals niemand verletzt.
Belgien / Europäische Union / Feuer
27.05.2009 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen