News
 

Erneut extrem dioxinbelastete Futterfettproben getestet

Kiel (dpa) - Erneut sind in Futterfettproben des Herstellers Harles und Jentzsch in Uetersen extreme Dioxinbelastungen gefunden worden. Nach Angaben des Umweltministeriums in Kiel lagen sieben von acht Testwerten über dem Limit. Mindestens eine Probe überschritt den zulässigen Grenzwert fast um das 73-fache. Zuvor war auch in deutschen Legehennen ist zu viel Dioxin gemessen worden. Drei Hühner hätten Werte über der erlaubten Grenzmarke aufgewiesen, bestätigte das Landwirtschaftsministerium in Berlin.

Agrar / Gesundheit
08.01.2011 · 18:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen