News
 

Erneut deutscher Soldat bei Anschlag gestorben

Kundus (dpa) - In Nordafghanistan ist erneut ein deutscher Soldat getötet worden. Die Bundeswehr bestätigte den Tod des Soldaten bei einem Sprengstoffanschlag in der Provinz Baghlan. Zwei Bundeswehr-Soldaten wurden schwer und drei weitere leicht verletzt. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. Der Soldat ist der vierte getötete Deutsche in Nordafghanistan in nicht einmal zehn Tagen.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
02.06.2011 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen