News
 

Erneut Datenpanne bei BA-Jobbörse

Nürnberg (dpa) - Bei der Bundesagentur für Arbeit gibt es einen neuen Fall von Datenmissbrauch: Eine Berliner Firma hatte zum Schein etwas 2500 Stellenangebote in die Online-Datenbank der Jobbörse eingestellt. Damit wollten sie an die Daten von Bewerbern kommen. Die Behörde bemerkte den Missbrauch Anfang November und hat die vermeintlichen Angebote mittlerweile gelöscht. Diese richteten sich unter anderem an Akademiker und reichten von Facharztstellen über pädagogische Berufe bis hin zu Ingenieuren und Managerposten.
Arbeitsmarkt
10.11.2009 · 11:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen