News
 

Erneut brutaler Überfall auf Fahrgäste

Teuchern (dpa) - Wieder ein brutaler Überfall auf Fahrgäste: Eine Gruppe von etwa 20 Angreifern hat in Sachsen-Anhalt einen 27 Jahre alten Mann und vier 17-jährige Jugendliche brutal zusammengeschlagen. Nach Angaben der Polizei warteten die Opfer in der Nacht am Busbahnhof von Teuchern. Etwa 15 bis 20 Täter griffen die Wartenden plötzlich an und sprühten ihnen Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend schlugen die Angreifer auf die wehrlosen Menschen ein. Die Polizei ermittelte fünf Tatverdächtige, ihr Motiv ist unklar.
Kriminalität
11.10.2009 · 16:15 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen