News
 

Erneut Anschlag auf Beatrix befürchtet

Amsterdam (dpa) - Drei Monate nach dem gescheiterten Attentat auf Königin Beatrix ist in den Niederlanden ein fanatischer Tierschützer festgenommen worden. Er wird verdächtigt, ebenfalls einen Anschlag auf die Monarchin geplant zu haben. Als mögliches Motiv nannte die Staatsanwaltschaft die Vorliebe der Königin für Pelze. Beatrix war am 30. April mit dem Schrecken davongekommen, als ein Attentäter mit seinem Wagen auf ihren Bus zuraste, diesen aber verfehlte.
Monarchie / Kriminalität / Niederlande
21.07.2009 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen