News
 

Ermordeter französischer Soldat wird posthum verheiratet

Paris (dpa) - Ein vom Serienmörder aus Toulouse erschossener Soldat wird mit einer Sondergenehmigung des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy posthum verheiratet. Seine schwangere Verlobte habe die Erlaubnis dafür erhalten, sagte ihr Anwalt der Nachrichtenagentur AFP. Der 25 Jahre alte Fallschirmjäger und ein weiterer Kamerad waren am 15. März in Montauban bei Toulouse durch Kopfschüsse getötet worden, ein weiterer Soldat wurde lebensgefährlich verletzt. Die posthume Hochzeit ist in Ausnahmefällen möglich, wenn der Gestorbene seine Heiratsabsicht vor seinem Tod bekundet hat.

Terrorismus / Frankreich
23.03.2012 · 18:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen