News
 

Ermordete Teenager möglicherweise Opfer von Sexualstraftäter

Bodenfelde (dpa) - Die beiden ermordeten Teenager aus dem niedersächsischen Bodenfelde sind möglicherweise Opfer eines Sexualstraftäters geworden. Die Toten seien teilweise entkleidet gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe zudem einen Hinweis aus der Bevölkerung, dass die Beiden aus einem dunklen Auto heraus angesprochen worden seien. Die Leichen des 13-jährigen Jungen und 14 Jahre alten Mädchens waren gestern nahe beieinander in einem Waldstück am Ortsrand gefunden worden. Ein Obduktionsergebnis liege noch nicht vor.

Kriminalität
22.11.2010 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen