News
 

Ermittlungsverfahren gegen Ex-Präsident Jacques Chirac eingeleitet

Paris (dts) - Gegen den französischen Ex-Präsidenten Jacques Chirac wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Medienberichten zufolge wird dem 77-Jährigen vorgeworfen, während seiner Amtszeit als Oberbürgermeister von Paris sieben Angestellte seiner eigenen Partei über die Stadtkasse finanziert haben. Chirac hofft indes, dass die Untersuchungen schnell abgeschlossen werden, er habe sich laut eigener Aussage "nichts vorzuwerfen". Im Rahmen der Ermittlung sollen die Ausgaben in den Jahren 1977 bis 1995 untersucht werden.
Frankreich / Justiz
18.12.2009 · 11:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!