News
 

Ermittlungen zur Übernahmeschlacht Porsche-VW vor dem Abschluss

Wolfsburg (dts) - Nach mehr als drei Jahren sind die polizeilichen Ermittlungen im Fall der versuchten Übernahme des Autoriesen Volkswagen durch den Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche abgeschlossen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft will nach derzeitigem Stand Anklage gegen den ehemaligen Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und Ex-Finanzchef Holger Härter zumindest wegen Marktmanipulation erheben.

Die beiden ehemaligen Vorstände sollen den Finanzmarkt durch falsche Informationen oder das Verschweigen von Informationen über die Porsche-Pläne beim VW-Einstieg getäuscht haben. Die Ermittler haben den Verteidigern der Manager mitgeteilt, dass sie ihnen die letzten Akten zustellen wollen. Anschließend hätten die Anwälte, die die Vorwürfe zurückweisen, ausreichend Zeit für eine Stellungnahme. Danach will die Staatsanwaltschaft endgültig entscheiden.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Autoindustrie
04.08.2012 · 18:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen