News
 

Ermittlungen nach Tod eines Deutschen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Im Westen Afghanistan sind ein Deutscher und sein afghanischer Begleiter getötet worden. Die Polizei fand den Reisepass des Mannes. Die Deutsche Botschaft bemüht sich, die Identität des Toten zu überprüfen. Die beiden Männer waren in der Provinz Ghor unterwegs. Die afghanischen Ermittler gehen davon aus, dass die beiden von Kriminellen erschossen wurden und nicht etwa von den Taliban. Die Angreifer schossen auf den Geländewagen, in dem der Tourist und sein Begleiter saßen.

Konflikte / Afghanistan / Deutschland
25.09.2011 · 08:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen