News
 

Ermittlungen gegen Opel und Betriebsratschef Franz

Darmstadt (dpa) - Die Extra-Zahlungen an Opel-Betriebsräte haben ein juristisches Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt gegen den scheidenden Opel-Betriebsratschef Klaus Franz. Auch Opel-Chef Stracke und Personalchef Kimmes stehen unter dem Verdacht der Untreue. Hintergrund sind Extrazahlungen von bis zu 1300 Euro monatlich an Betriebsratsmitglieder. Die Staatsanwaltschaft Bochum hat die Ermittlungen gegen den örtlichen Opel-Betriebsratschef Rainer Einenkel allerdings bereits eingestellt.

Auto / Opel
28.11.2011 · 16:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen