News
 

Ermittlungen gegen Internet-Kriminelle - BKA durchsucht für FBI

Wiesbaden (dpa) - Im Kampf gegen eine internationale Bande von Internet-Kriminellen hat das Bundeskriminalamt mehrere Gebäude durchsucht. Für das FBI stellte das BKA in zwei Wohnobjekten und einem Firmengebäude im Rhein-Main-Gebiet Beweise wie Festplatten sicher. Durchsucht hätten Polizisten auch Rechenzentren in Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen, teilte das BKA mit. Die Aktionen seien schon am Dienstag durchgeführt worden. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren des FBI wegen gewerbsmäßiger Verbreitung von Schadsoftware. Laut BKA waren elf Staaten in die Aktion eingebunden.

Internet / Kriminalität
23.06.2011 · 11:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen