News
 

Ermittlungen gegen Gbagbo aufgenommen

Nairobi (dpa) - Die Justizbehörden der Elfenbeinküste haben Ermittlungen gegen Ex-Präsident Laurent Gbagbo aufgenommen. Er war Anfang des Monats festgenommen worden. Monatelang hatte er sich geweigert, die Macht an Wahlsieger Alassane Ouattara abzugeben. Truppen und Anhänger beider Politiker hatten gegeneinander gekämpft. Dabei starben in dem westafrikanischen Land mehr als 1500 Menschen. Noch immer leben zehntausende Flüchtlinge im Nachbarland Liberia.

Innenpolitik / Elfenbeinküste
27.04.2011 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen