News
 

Ermittlung gegen Berlusconi jetzt auch wegen Prostitution

Mailand (dpa) - Gegen Italiens Premier Silvio Berlusconi wird wegen eines Prostitutionsdelikts mit einer Minderjährigen und Amtsmissbrauchs ermittelt. In dem Fall geht es um eine im vergangenen Jahr erst 17-Jährige, die Berlusconi persönlich vor dem Gefängnis bewahrt haben soll. Der Premier hatte nach bisherigen Erkenntnissen selbst keinen Sex mit, doch wird gegen Freunde von ihm wegen Beihilfe zur Prostitution ermittelt. Demnach war die Tänzerin mit anderen jungen Frauen zu Partys in Berlusconis Villa Arcore geladen.

Regierung / Justiz / Italien
14.01.2011 · 16:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen