myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Ermittlerin im Jacksons-Fall räumt Fehler ein

Los Angeles (dpa) - Eine Ermittlerin hat im Prozess gegen den früheren Hausarzt von Michael Jackson Fehler eingeräumt. Sie habe beim Sichern von Beweismitteln in Jacksons Schlafzimmer vergessen, den Inhalt einer Flasche am Bett des Sängers auf Medikamentenspuren zu testen. Außerdem habe sie Fingerabdrücke hinterlassen. Der Herzspezialist Conrad Murray ist wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Er soll Michael Jackson starke Schlaf- und Narkosemittel gegeben haben, die im Juni 2009 zum Tod «King of Pop» führten.

Kriminalität / Prozesse / Musik / Jackson / USA
07.10.2011 · 02:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen