News
 

Ermittler: Junge Mutter lässt Baby in Müllkorb sterben

Hofgeismar (dpa) - Eine erst 15 Jahre alte Mutter aus dem Landkreis Kassel soll ihr Baby getötet haben. Das Neugeborene sei leblos in einem Müllkorb in einer Klinik in Hofgeismar gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die 15-Jährige habe versucht, ihre Schwangerschaft zu verheimlichen. Sie war demnach wegen starker Unterleibsschmerzen in die Klinik gegangen, aber noch vor der Untersuchung in einem Bad verschwunden, wo sie den Säugling auf die Welt gebracht habe. Die 15-Jährige wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Kriminalität / Kinder
24.06.2011 · 15:09 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen