News
 

Ermittler hoffen auf Kassandras Erinnerungen

Velbert (dpa) - Im Fall der in einen Gully-Schacht geworfenen neunjährigen Kassandra hoffen die Ermittler auf eine Rückkehr der Erinnerungen des Mädchens. Kassandra war gestern erstmals von Polizisten befragt worden. Dabei hatte sie den Beamten gesagt, dass sie sich nicht an die Tat erinnern könne. Kassandra solle nun weiter Zeit gegeben werden. Der Haftbefehl gegen den 14- Jährigen Tatverdächtigen gelte weiterhin. Seine Anwältin hatte angekündigt, die Freilassung des Jungen erwirken zu wollen.
Kriminalität / Kinder
08.10.2009 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen