News
 

Ermittler: Flugzeug könnte vor Verschwinden umgekehrt sein

Kuala Lumpur (dpa) - Die Umstände beim Verschwinden des malaysischen Passagierflugzeugs mit 239 Menschen an Bord werden immer mysteriöser. Es gebe Anzeichen auf den Radaraufzeichnungen, dass die Maschine vor ihrem Verschwinden umgekehrt sei, berichten Ermittler. Die Erkenntnis ist überraschend, weil der Pilot nach bisherigen Erkenntnissen vor dem Verschwinden über Funk keinerlei Probleme an Bord meldete. Er sendete auch kein Notsignal aus. Aufgrund der neuen Informationen wurde das Gebiet, in dem nach der Maschine gesucht wird, auf die Region näher an der malaysischen Küste ausgeweitet.

Luftverkehr / Notfälle / Vietnam / Malaysia
09.03.2014 · 06:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen