News
 

Ermittler finden mehr Waffen im abgebrannten Haus in Zwickau

Zwickau (dpa) - Die Polizei hat in den Trümmern des abgebrannten Hauses in Zwickau weitere Schusswaffen gefunden. Verantwortlich für die Brandstiftung soll die 36 Jahre alte Frau sein, die wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung in Untersuchungshaft sitzt. Die Reste des Waffenlagers lassen Ermittler auf die Aufklärung mehrerer Verbrechen hoffen - auch die des Heilbronner Polizistenmordes. Ein Durchbruch zeichnet sich aber noch nicht ab: Nach Angaben der Staatsanwaltschaft schweigt die Frau weiter zu den Vorwürfen.

Kriminalität / Polizistenmord
10.11.2011 · 15:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen