News
 

Erkrankte Fahrer: Erneute Zugausfälle bei der Berliner S-Bahn

Berlin (dts) - Bei der Berliner S-Bahn kommt es am Samstag erneut zu Zugausfällen. Wie die S-Bahn Berlin auf ihrer Internetseite mitteilte, seien mehrere Triebfahrzeugführer kurzfristig erkrankt. Betroffen von den Zugausfällen sind fünf S-Bahn-Linien, die Fahrgäste werden auf Hinweistafeln informiert.

So verkehren die S2 und die S25 nur im 20-Minuten Takt. Auch die S45, S46 und S47 verkehren nur eingeschränkt. Erst am Donnerstag war in der Hauptstadt der S-Bahn-Verkehr wegen eines technischen Fehlers komplett zusammengebrochen. Tausende Fahrgäste saßen in den Zügen oder auf den Bahnhöfen fest. Bei der Berliner S-Bahn kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Problemen. So gab es in den vergangenen Wintern häufig Verspätungen und Ausfälle. Im Sommer sorgten Brandanschläge in Berlin und Brandenburg für Unterbrechungen des Zugverkehrs.
DEU / BER / Zugverkehr / Reise
17.12.2011 · 12:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen