News
 

Erinnerung an Holocaustopfer im Bundestag

Berlin (dpa) - Eindringlich und erschütternd hat Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki im Bundestag von der Deportation der Juden aus dem Warschauer Ghetto berichtet. Zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz erzählte er, wie die SS im Juli 1942 die «Umsiedlung» anordnete. Heute nahm der Neonazi-Untersuchungsausschuss des Bundestags seine Arbeit auf. Er soll mögliche Pannen der Sicherheitsbehörden bei den jüngsten Neonazi-Morden aufklären. Die UN riefen alle Menschen zum weltweiten Kampf gegen Gewalt auf.

Bundestag / Geschichte / Holocaust
27.01.2012 · 19:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen