News
 

Erholung in New York ausgebremst

New York (dpa) - US-Notenbankchef Ben Bernanke hat mit seinen Aussagen zur US-Wirtschaft den Erholungsversuch in den wichtigsten US-Indizes ausgebremst. Der oberste Währungshüter der USA konstatierte eine schwächere Wachstumsdynamik als erwartet, gab jedoch keine Hinweise auf neue Maßnahmen der Fed. Der bis dahin etwas erholte Dow-Jones-Index gab daraufhin im späten Handel seine Gewinne ab und sank um 0,16 Prozent auf 12 070,81 Punkte. Der Kurs des Euro markierte mit 1,4694 US-Dollar erneut einen Höchststand.

Börsen / USA
07.06.2011 · 23:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen