News
 

Erfolg für Flughafen-Kläger - Zugeständnisse beim Lärmschutz

Berlin (dpa) - Die heftigen Proteste gegen die Flugrouten am künftigen Berliner Großflughafen zeigen Wirkung: Brandenburgs Landesregierung will den Lärmschutz frühzeitig auf die neuen Routen abstimmen. Das neue Schutzgebiet solle in Kürze feststehen, sagte Verkehrsstaatssekretär Rainer Bretschneider. Damit könnten weitere betroffene Anwohner Anspruch auf schalldichte Fenster und andere Schutzmaßnahmen erhalten. Anrainer-Kommunen und Anwohner fordern außerdem ein striktes Flugverbot zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr.

Prozesse / Luftverkehr / Flughafen / Berlin / Brandenburg
21.09.2011 · 20:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen