News
 

Erfinder des Super-Klebers im Alter von 94 Jahren gestorben

Kingsport (dts) - Der US-Amerikaner Harry Coover, Erfinder des sogenannten "Super-Klebers", ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Der Forscher verstarb am Samstag nach einem Herzversagen, erklärte seine Tochter gegenüber der "New York Times". Coover entdeckte den Kleber zufällig im Jahr 1942, als er mit Acryl für Waffenvisiere experimentierte.

Der Kleber erwies sich in diesem Fall jedoch als unbrauchbar. Nur wenige Jahre später wurde die Substanz durch einen anderen Versuch als "Super-Kleber" bekannt. "Es gab ihm einen Kick, Mr. Super-Kleber zu sein", so Coovers Tochter. Der Entdecker wurde am 6. März 1917 in Newark geboren.
USA / Leute / Wissenschaft
28.03.2011 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen