News
 

Erdrutsch von Nachterstedt: Land informiert über Ursachensuche

Magdeburg (dpa) - Knapp eineinhalb Jahre nach dem verheerenden Erdrutsch in Nachterstedt werden heute in Magdeburg neue Ergebnisse zur Unglücksursache erwartet. Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff und der vom Land beauftragte Gutachter wollen über den Stand der Untersuchungen berichten. Ein endgültiges Ergebnis ist aber noch nicht zu erwarten. Der Gutachter hatte bereits gesagt, dass die genaue Ursache für den Erdrutsch vermutlich erst im Jahr 2012 feststehen wird. Bei dem Unglück im Juli 2009 starben drei Menschen.

Bergbau / Notfälle
06.12.2010 · 00:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen