News
 

Erdrutsch fordert 39 Menschenleben in Indien

Neu-Delhi (dts) - Im Süden Indiens sind mindestens 39 Menschen durch einen Erdrutsch ums Leben gekommen. Nach Angaben der Behörden wurden in dem Bundesstaat Tamil Nadu zudem knapp 300 Hütten zerstört. 14 Leichen wurden am Montag geborgen, heute fanden die Rettungskräfte weitere 25. Anhaltende heftige Regenfälle hatten den Erdrutsch ausgelöst.
Indien / Naturkatastrophe
10.11.2009 · 08:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen