News
 

Erdogan zu Gesprächen über Syrien in Teheran eingetroffen

Teheran (dpa) - Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ist zu Gesprächen über die Krise in Syrien und die Genfer Friedenskonferenz im Iran eingetroffen. Beide Seiten
wollten über «neue Wege der Zusammenarbeit» beim Thema Syrien verhandeln, sagte Außenamtssprecherin Marsieh Afcham in Teheran. In den letzten Jahren hatten die beiden Länder erhebliche Differenzen über Syrien, da der Iran das Regime von Präsident Baschar al-Assad unterstützt, die Türkei aber die syrische Opposition.

Konflikte / Syrien / Iran / Türkei
28.01.2014 · 22:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen